Mittwoch, 19. April 2017

Zunderschwamm als Räucherkohle

(Wege ins ICH Alexandra Skala)

Zunderschwamm lebt meist am Todholz und ist ein Baumparasit.
Es sind teils riesige Schwämme mit sehr harter Kruste.Ich verwende den Zunderschwamm als Ersatz für die Räucherkohle.Finden tut man sie besonders
an Birken und Buchenbäume. Er schützt sich mit einer sehr harten Schicht vor Wettereinflüssen und ist deshalb schwer zum Räuchern zu portionieren.Er glimmt langsamer als die Kohle durch und braucht auch länger bevor man das Räuchergut auflegen kann.

Alexandra Skala - Diplom Heilkräuterpädagogin - Hallestrasse.73 - 4030 Linz - wegeinsich@liwest.at - 06504063304