Samstag, 6. Mai 2017

Minze(Mentha spicata) Lippenblütler

(Wege ins ICH Alexandra Skala)


Die Minze wuchert meinen Garten zu.Ich habe sie als Hydrolat verarbeitet.
Sie ist sehr wertvoll,denn sie hat viele tolle Eigenschaften.

Inhaltsstoffe: Äth. Öle – Gerbstoffe - Flavonoide
Heilwirkung: beruhigend – antibakteriell – für Inhalationen – für Salben bei Rheuma - für die Psyche - zur Entspannung - krampflösend - schmerzstillend
Verwendung: Blätter - Blüten
Wissenswertes: Nicht bei Schwangerschaft verwenden.
Geschichte: Früher wurde die Minze zur Verbesserung der Raumluft eingesetzt.
 
Rezept mit der Minze

Als Sirup einkochen.

1/3 Minze und 2/3 Wasser. Minze über Nacht im Wasser ziehen lassen.
Bei 1 Liter Sirup ca. 350g Zucker einkochen.
2 EL Zitronensäure für die Haltbarkeit zugeben.Frische Zitrone geht natürlich auch.

Als Tee - bei Erkältung
Als Roll on  - bei Migräne

Möchtest du immer am Laufenden sein und nichts mehr verpassen?

Regelmässig neue Wildkräuter kennenlernen.

TRAGE DICH JETZT KOSTENLOS EIN!





Alexandra Skala - Diplom Heilkräuterpädagogin - Hallestrasse.73 - 4030 Linz - wegeinsich@liwest.at - 06504063304