Samstag, 8. Juli 2017

Ein Zeichen setzen

(Wege ins ICH Alexandra Skala)

Die Natur ist wunderschön.Täglich bin ich draußen,laufe barfuß über die Erde und spüre die Wärme wie ein Sog an meinen Fußballen.Täglich gibt sie mir sehr viel Kraft und lässt auch den ein oder anderen Schmerz leichter werden.JA,auch bei mir ist nicht immer alles “rosig“,wie man vielleicht den Anschein hat.Ich erlebe genauso Höhen und Tiefen,dass muss so sein.Es gehört zur Entwicklung dazu auch wenn man den Sinn der Dinge nicht immer sofort versteht.
Doch Mutter Erde fängt mich immer wieder auf.Ich spüre meine Wurzeln tief in die Erde ragen,sobald ich mich mit ihr verbinde.Sie gibt mir Trost und Halt,damit ich nicht “umgeweht“ werde.
Manchmal ist es im Leben so richtig stürmisch und wie Hagel kommt es von allen Richtungen.Eine Böe scheint dich aus dem Gleichgewicht zu werfen.Doch Mutter Erde fängt mich immer wieder auf.
Heute möchte ich ein Zeichen setzen.
Ein Zeichen aus Dankbarkeit.
Etwas zurück geben.
Dafür,dass ich täglich von ihr “nehmen“ darf.
Mich “ auftanken“ darf.
Sie mich lehrt Dinge zu verstehen die einfach“ geschehen“.
Vieles im Leben kommt unangemeldet.
Es klopft nicht vorher an.Es ist einfach da.
Es ist wie es ist.
Danke Mutter Erde,dass du mich in solchen Momenten NICHT alleine lässt und mich auffängst.

Möchtest du immer am Laufenden sein und nichts mehr verpassen?

Regelmässig neue Wildkräuter kennenlernen.

TRAGE DICH JETZT KOSTENLOS EIN!





Alexandra Skala - Diplom Heilkräuterpädagogin - Hallestrasse.73 - 4030 Linz - wegeinsich@liwest.at - 06504063304